Faustballturnier auf dem Limberg Küsnacht vom 27. Juni 2015

Wohlweislich hielt das gedruckte Programm des Turnierorganisators MTV Forch fest: «Spielbeginn bei jeder Witterung». Denn unmittelbar davor hatte es auf dem Limberg in Strömen zu regnen begonnen, als hätte Petrus wieder einmal seine Macht über Sportanlässe unter freiem Himmel demonstrieren wollen. Kaum hatten wir seine Botschaft verstanden, zeigte sich die Sonne wieder. Der Siegerpokal, der schon vor Turnierbeginn gut sichtbar auf einem Nebentisch zur Übergabe bereit gestellt worden war, begann zu glänzen. Bei dieser Trophäe handelt es sich nämlich nicht etwa um ein unscheinbares mattgraues Zinnbecherchen, sondern um ein stattliches, goldfarbenes Gefäss, das dem Trichter einer Posaune gleicht. Wer dieses Glanzstück dann in die Höhe stemmen durfte, stand nach drei Stunden und zehn Spielen zu je 18 Minuten fest. Es waren diesmal die Spieler des TV Egg. Wir gratulieren ihnen an dieser Stelle noch einmal herzlich! Dabei waren wir, die Mannen vom BTV Küsnacht, mit dem unbescheidenen Anspruch, Turniersieger zu werden, in den Wettkampf gestiegen. Um ein Haar wäre uns der erste Schritt dorthin auch gelungen. Verloren wir doch unser Eröffnungsspiel gegen den TV Egg, den späteren Turniersieger, erst in der allerletzten Sekunde 21:22. Kann sein, dass es an unserem relativ hohen Durchschnittsalter lag, dass wir an diesem schönen Samstagnachmittag auch in den folgenden Spielen nicht zu unserer Hochform fanden. Diese stellte sich erst nach Turnierende ein, als wir in der Festbeiz, die der MTV Forch hervorragend ausgestattet hatte, mit den andern Mannschaften auf den sehr gelungenen Wettkampftag anstiessen.
Christoph B.   
 


Die Rangliste

Spieler MR BTV Küsnacht

1. TV Egg

2. TSV Zumikon Oldies

3. TV Forch
4. MTV Forch
5. MR BTV Küsnacht

Christoph Bignens
Roland Bittlingmaier
Hans Blarer

Heinz Gresch
Sepp Jud
Walter Kisseleff